Die Planungen für die nächsten Ferienaktionen laufen bereits...


Der Bundesrat hat am 07.07.2017 ein neues Reiserecht mit Wirkung zum 01.07.2018.beschlossen. Dies hat Auswirkungen auf unsere Kinder- und Jugendfreizeiten und deren Teilnahmebedingungen (AGBs).
Hinweis: Bei uns kommt der Vertrag im Normalfall mit der schriftlichen Teilnahme- oder Buchungsbestätigung zustande. Mit dieser wird dann auch der Sicherungsschein übergeben.

 

Unsere Freizeitangebote gelten nun als Pauschalreiseangebote und fallen unter das entsprechende Reiserecht.

Deshalb weisen wir an dieser Stelle ausdrücklich auf unsere neuen Teilnahmebedingungen hin!

Download
Teilnahmebedingungen Freizeiten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.3 KB

Das „Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise“ befindet sich hier:

Download
Formblatt-zur-Unterrichtung-des-Reisende
Adobe Acrobat Dokument 47.7 KB